Ergebnisse + Berichte + Tabelle

 

1. Spieltag                   MSV Zossen - SV Döbern  1 : 3   (25:23,19:25,17:25,20:25)

23.09.17                          offens. Eisenhüttenstadt - SV Döbern   0 : 3  (9:25,6:25,9:25)

in Eisenhstd.      

6 Spielerinnen, 6 Punkte, was will man mehr

                                      Der erfolgreiche Saisonstart ließ schnell die aufregenden Tage zuvor vergessen.<mehr>

 

2. Spieltag               SV Döbern - HSV Cottbus II  3 : 0   (25:12,25:16,25:10)

07.10.17                         SV Döbern - VC Storkow II  3 : 0  Storkow nicht angetreten

Heimspiel          

   Weiterhin optimale Punktzahl

Auch am 2. Spieltag schöpften wir erneut die volle Punktzahl aus, wenngleich wir von Storkow die Punkte geschenkt bekamen.<mehr>

 

 3. Spieltag                 SV Döbern - SV Energie  Cottbus V  3 : 0   (25:11,25:12,25:5)

14.10.17                          SV Döbern - 1. VC Herzberg II  3 : 0   (25:22,25:15,25:16)

in Herzberg             

Wir behalten weiterhin die weiße Weste

Auch am 3. Spieltag bleibt unser Team ungeschlagen.<mehr>

 

 

4. Spieltag                 HSV Cottbus I - SV Döbern  3 : 2  (25:27,21:25,25:19,25:22,20:18)

18.11.17                          Cottbuser VV - SV Döbern  3 : 1  (25:23,20:25,22:25,21:25)

in Cottbus               

                        Nach einem Krimi folgte Ernüchterung

Was für ein Spiel gegen Ligaabsteiger HSV Cottbus.<mehr>

 

 

5. Spieltag                   SV Döbern - offens. Eisenhüttenstadt  3 : 0  (25:14,25:13,25:11)

02.12.17                        MSV Zossen - SV Döbern  3 : 0  (25:23,25:20,25:21)

in Zossen

Mit einem Teilerfolg in die 2. Runde

Holten wir noch am 1. Spieltag in Hütte bei den gleichen Paarungen 6 Punkte, so mussten wir uns diesmal mit 3 Zählern zufrieden geben.<mehr>

 

 

6. Spieltag                   SV Döbern - 1. VC Herzberg  3 : 0 (25:15,25:12,25:7)

13.01.18                         SV Döbern - SV Energie Cottbus V  3 : 0 (25:12,25:8,25;6)

Heimspiel

 

7. Spieltag                   SV Döbern - Cottbuser VV  3 : 0  (25:14,25:18,25:14)

27.01.18                         HSV Cottbus I - SV Döbern  2 : 3  (25:19,25:15;18:25,20:25,12:15)

in Cottbus

 

8. Spieltag                   HSV Cottbus II - SV Döbern  0 : 3 (11:25,14:25,9:25)

10.02.18                         VC Storkow 90 II - SV Döbern  0 : 3 (7:25,4:25,5:25)

in Storkow

 

9. Spieltag                   SV Döbern - MSV Zossen 07  2 : 3 (25:20,25:23,15:25,23:25,16:18)

17.02.18                         SV Döbern - offens. Eisenhüttenstadt  3 : 0 (25:12,25:10,25:13)

Heimspiel

 

10. Spieltag                  SV Döbern - VC Storkow 90 II 3 : 0 (25:9,25:18,25:12)

24.02.18                         HSV Cottbus II - SV Döbern  0 : 3 (5:25,8:25,21:25)

in Cottbus

 

11. Spieltag                   1. VC Herzberg II - SV Döbern  0 : 3 (10:25,12:25,13:25)

03.03.18                          SV Energie Cottbus V - SV Döbern  0 : 3 (15:25,17:25,10:25)

in Cottbus

Saisonfinale

 

12. Spieltag                   SV Döbern - HSV Cottbus I  3 : 2 (21:25,25:22,25:23,18:25,15:8)

17.03.18                          SV Döbern - Cottbuser VV  3 : 0 (25:13,28:26,25:20)

Heimspiel

 

 Döberns Volleyballdamen schaffen den Aufstieg

 

Erst am letzten Spieltag gab es die Entscheidung, welche 2 Teams den Aufstieg von der Landesklasse in die Landesliga gehen dürfen.

Dabei hatten wir als Gastgeber es selbst in der Hand, mit 2 Siegen unsere guten  Saisonergebnisse zu krönen.

Das sollte aber nicht so einfach sein, da der Tabellenerste und -vierte unsere Kontrahenten waren.

Spitzenreiter HSV Cottbus I war unser erster Gegner und es entwickelte sich wie erwartet, ein spannungsreiches 5-Satzspiel mit vielen Höhen und Tiefen.

Einen 0:1 (21:25) Rückstand konnten wir in ein 2:1 (25:22,25:23) ummünzen, ehe der Tabellenführer wieder ausglich.

Nun kam es zu dem ungeliebten, aber für uns sehr wichtigen 5. Satz.

Wir brauchten unbedingt die 2 Punkte , um Tabellennachbar und -dritten MSV Zossen auf Distanz zu halten.

Das gelang uns am Ende mit einer konzentrierten Leistung und Dank einer stimmungsvollen Zuschauerkulisse, mit einem doch deutlichen 15:8 Sieg,.

So konnten wir gemeinsam mit unseren Fans, den ersten und wichtigen Schritt zum Aufstieg feiern.

Jetzt benötigten wir aber noch weitere 3 Punkte, um den Aufstieg perfekt zu machen, da zählte nur ein 3:0 oder 3:1.

Der Cottbuser VV war nun unser Gegner.

Nach einem deutlichen 25:13 Satzsieg sah alles so aus, als ob uns das auch problemlos gelingen würde.

Doch es kam dann doch etwas anders.

Satz 2 entwickelte sich nämlich zu einem Krimi, der aber am Ende mit 28:26 zu unseren Gunsten endete.

Wau, das war ein hartes Stück Arbeit.

Im 3. Satz ging es etwas entspannter zu und wir holten mit einem 25:20 Satzsieg die notwendigen 3 Punkte , konnten aber dabei nicht mehr in allen Belangen überzeugen.

Aber am Ende erreichten wir unser Ziel, Platz 2 und die Aufstiegsmöglichkeit, wenn es auch hart umkämpft war.

Punktgleich, aber mit einem besseren Satzverhältnis blieben wir nun vor dem MSV Zossen.

Die überglücklichen Döberner Volleyballerinnen bedanken sich noch einmal bei ihren Fans für die starke und stimmungsvolle Unterstützung.

Sie waren für uns ein starker Rückhalt beim Saisonfinale.