Aktuelles

Willkommen bei den RoadRunnern,

 

oder besser gesagt auf unserer Website.

 

Hier geht es ums Laufen. Und um den damit verbundenen Spaß. Und ums drumherum.

 

Aber eigentlich geht es um das Wir.

 

Das Teamgefühl.

 

Das mit Gleichgesinnten etwas unternehmen und in einer tollen Gemeinschaft auch noch etwas für seine Gesundheit zu tun.


Das sind die RoadRunner. Wenn du schon mal hier bist,

mach doch einfach mit. ;)


Highlights 2021


 

Roadrunner wieder auf Achse

 

 

Der Schloss-Insellauf in Lübben bot endlich mal wieder die Möglichkeit an einem Lauf zusammen mit vielen anderen Läufern teilzunehmen. Charlotte Lehm und Joy Junge haben sich bei ihrem ersten Wettkampf und heißen Temperaturen prima geschlagen. Als große Überraschung stand Charlotte dann sogar als strahlende Siegerin ihrer Altersklasse auf dem obersten Treppchen. Jasmin Sakolowsi bewältigte ihren ersten 5km-Lauf in einer tollen Zeit von 26:43 min. und war darüber sehr glücklich.

 

Chris Noack vertrat als Einziger die Roadrunner beim Komptendorfer Waldlauf. Und das hat er bestens gemacht, denn mit einer Zeit von 23:32min über 5km belegte er in seiner Altersgruppe den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch.

 

 

Am letzten Schultag vor den Sommerferien ging es für die Roadrunner-Kids zum Sommerfest an den Halbendorfer See. Verdient haben sich alles diesen Ausflug sehr, denn ab der Schneezeit im Januar haben sie fleißig trainiert unter den verschiedensten Bedingungen. Bevor sich alle ins Wasser stürzten, nahmen wir den Trimm-Dich-Pfad rund um den See in Angriff. Klettern, Hangeln, Springen und Balancieren, sich im Bereich Kraft ausprobieren – mal was anderes, und es hat den Kindern viel Spaß gemacht. Zum Abschluss gab es ein leckeres Essen an der Strandgaststätte „Ben Appetit“ – natürlich mit Essen und Getränk nach freier Wahl.

 

 

Kleiner Ausblick auf die kommenden Monate:  Am 27. August 17.30 Uhr findet der Döberner Stunden-Paarlauf im Jahnsportpark statt. Dort kann jeder Laufbegeisterte zusammen mit einem Laufpartner über 30 Minuten oder über eine Stunde Meter sammeln. Am 14. August heißt es in Cottbus auf zum Branitzer Parklauf, dort kann wahlweise 5 oder 10km gewählt werden.  Am 24. September findet in Forst dann der Rosen-Pokal-Lauf statt, ebenfalls mit den Strecken 5 und 10 Kilometer.

 


Highlights 2019

03. Döberner Frühlingslauf

Mit über 60 Läuferinnen und Läufern war der 03. Döberner Frühlingslauf ein voller Erfolg.

Es galt vom Jahnsportplatz aus die Strecken von 2,7 km oder 6 km zu bewältigen.

Nach dem Warm-Up bei Musik startete der Bürgermeister Jörg Rakete den Lauf. Erst ein Stück durchs Stadion und dann durch den Döberner Wald hinter der Stadtrandsiedlung.


Der jüngste Starter mit 8 Jahren war Richard Vogel, der älteste mit 83 Jahren Claus-Diether Tschirner.

Die Bestzeiten waren mit Laura Robel 11:04 min und Moritz Storp (11:06 min) für die Kurze, und Manuela Lenk (26:56 min) Marco Hintz (22:47 min) für die lange Runde schnell gesetzt. Es viele wurden Punkte für den Fürst-Pückler-Pokal gesammelt.

 

Die Organsiation verlief Reibungslos und es waren für Grill, Musik, Getränke, Umkleiden gesorgt.

Wir Danken allen Sponsoren der Post-Apotheke, Hirsch-Apotheke, der Imkerei Cwiertnia, der Fleischerei Loitsch und Olaf Hallasch von "Die Drogerie".

Und ebenfalls vielen Dank an alle Helfer die das Gelingen des schönen Events möglich gemacht haben.

Wir hatten alle viel Spaß und sehen uns hoffentlich beim Stundenpaarlauf im August.


Highlights 2018

02. Döberner Frühlingslauf

Beim 6km-Lauf des Ausdauercups des LTSV Forst 1990 gab es mit 60 Läuferinnen und Läufern einen neuen Teilnehmerrekord. Allerdings hatte eine nicht eindeutige Streckenmarkierung dafür gesorgt, dass für die meisten Wettkämpfer bereits nach 5km das Ziel erreicht war.

Die Organisatoren konnten trotzdem eine gerechte Auswertung bei der Siegerehrung vornehmen.

Jeanette Bayer war in diesem Jahr in der Frauenkonkurrenz nicht zu schlagen. Auf den folgenden Plätzen liefen Conny Groeschke (beide LTSV Forst) und Angelika Koch (FLG Spremberg) ein.

Bei den Männern war Gordon Worlitz (LTSV Forst) mit einer hervorragenden Zeit von 23:22min. über 6 Kilometer erneut nicht zu bezwingen, gefolgt von Stefan Reck (SV Döbern) und David Weigert (Grün-Weiß Weißwasser).

Laura Robel (SV Döbern) gewann die Gesamtwertung Weibliche Jugend und war mit ihrer Zeit schnellste weibliche Läuferin des Starterfeldes. In der Wertung Männliche Jugend siegte Nick Frischke vor Johannes Noack und Bastian Falk (alle SV Döbern).

Tough Mudder Berlin-Brandenburg

Es ist leider schon vorbei. Die Schlammschlacht in diesem Jahr.

Genau wie letztes Jahr waren wir wieder am Start.

 

Und es war eine Steigerung zum letzten Jahr spürbar. Nicht bloß unsere gestiegene Teilnehmerzahl trug zu mehr Spass bei, auch die Veranstalter hatten sich Gedanken gemacht und den Parcour noch aufregender gestaltet. So war alles dabei: Spass, Anstrengung, Euphorie, Mühsal, Herausforderung, Schmerz und das tolle Gefühl es mit dem ganzen Team geschafft zu haben.

 

Über ein Jahr haben wir uns darauf gefreut. Lange trainiert um vorbereitet zu sein. Jetzt sind die RoadRunner zurück von dem Offroad Ereignis hier in der Region. Hat es uns gefallen?

 

Und wie! Wir waren begeistert. Ich glaube es zu beschreiben wird schwer, wenn man es nicht selbst erlebt hat.

 

Und nächstes Jahr wieder? Na Klar!

 

Trainingslager in Babimost

Wo habt ihr euch denn nun hin verlaufen?

 

Ins schöne Polen! Auf Einladung von dem dortigen Laufverein BAKCYL.

 

Aber von Anfang an. Die Läufer des Vereins waren zuletzt bei unserem Döberner Vereinsfest und

haben uns eingeladen bei ihnen zu trainieren.

Diese Einladung haben wir gern angenommen und sind mit 15 RoadRunnern zum Trainingslager aufgebrochen.

Es waren viel zu kurze Tage mit Sport und gemeinsamen Beisammensein unter dem Motto "Laufen ohne Grenzen".

 

Wir können uns gar nicht genug für diese tolle Erfahrung in einer tollen Trainingsanlage bedanken. Auch das Essen und die Versorgung im Allgemeinen ließen nicht zu wünschen übrig. Ein wirklich gelungenes Wochenende.

 

Vielen Dank nochmal und auf ein baldiges Wiedersehen.






Nächster Lauf:

17.10.2020 - 10:00 Uhr - Felicithon Hornow

24.10.2020 - 10:00 Uhr Branitzer Parklauf


Cups 2018






Sponsor

Unser Sponsor: Holzvermarktung Norbert Grüntjens.


Kontakt

Wir freuen uns immer über Zuwachs in unseren Reihen. Keine Scheu oder falsche Bescheidenheit. Du musst nicht besonders schnell oder ausdauernd sein um bei den RoadRunnern dabei zu sein. Freude am Laufen genügt vollkommen. Meld dich einfach und mach mit.

 

Ansprechpartner:

Ivett Bernhard

035600 5068

 

Oder schreib uns eine Mail:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Aktualisiert: Bin dabei 16.07.2021